Reviewed by:
Rating:
5
On 25.10.2020
Last modified:25.10.2020

Summary:

BenГtige ich das Programm Flash um die Spiele auch tatsГchlich spielen zu.

Meiste Grand Slam Titel Damen

Mit ihrem Titel bei einem Grand Slam hängt Williams eine Ikone des Sports ab. Grand-Slam-Titel Grand-Slam-Heldinnen: Graf, Navratilova, Evert, Williams Wimbledon Die meisten Grand-Slam-Siege bei den Damen in der Profi-Ära. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Dameneinzel listet alle Siegerinnen bei den In der Profi-Ära (ab ) gewann Serena Williams seit insgesamt 23 Grand-Slam-Titel, dahinter folgt Steffi Graf mit insgesamt

Tennisspieler mit den meisten Siegen bei Grand-Slam-Turnieren bis 2020

Helen Wills Moody. Diese beendete ihre Karriere mit 24 Titeln und hält somit noch immer den Rekord für die meisten Grand Slam Titel in der Geschichte des Damentennis. Rafael Nadal gewann die French Open und konnte somit zu Roger Federer aufschließen, der bisher in seiner Karriere 20 Grand-Slam-Titel.

Meiste Grand Slam Titel Damen "Finale" Rapids Salz in der Suppe Video

Steffi Graf's 22 Grand Slam Championship Points

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Margaret Court. Serena Williams. Steffi Graf. Helen Wills Moody. Chris Evert. Billie Jean King. Suzanne Lenglen. Maureen Connolly.

Monica Seles. Molla Mallory. Maria Bueno. Dorothea Douglass. Evonne Cawley. Justine Henin. Venus Williams.

Margaret Osborne duPont. Blanche Bingley. Nancye Bolton. Doris Hart. Louise Brough. Daphne Akhurst. Pauline Betz. Charlotte Cooper.

Als letztem Spieler gelang es dem Serben Novak Djokovic von bis , alle vier Turniere in Serie zu gewinnen, wobei diese jedoch nicht alle innerhalb eines Kalenderjahres lagen.

Von einem Karriere-Grand-Slam wird gesprochen, wenn ein Spieler während seiner Laufbahn alle vier Turniere zumindest einmal gewinnt.

Meistgelesen Zum Inhalt springen online casino bayern. Juli 26, admin Alle 40 Zeilen auf www. Stacey Allaster aber am meisten Sorgen bereitet, sind die weltweit.

Inhalt 1 tennis grand slam sieger damen 2 Sofia Kenin 3 rekord grand slam sieger 4 rekord grand slam sieger 5 Alle 40 Zeilen auf www. Zur aktuellen WTA Tour.

Um dir den bestmöglichen Service zu bieten, werden auf unserer Webseite Cookies gesetzt. Wir verarbeiten dabei zur Webseitenanalyse und -optimierung, zu Online-Marketingzwecken, zu statistischen Zwecken und aus IT-Sicherheitsgründen automatisch Daten, die auch deine IP-Adresse enthalten können.

Mehr Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort erfährst du auch, wie du dein Widerspruchsrecht ausüben kannst und deinen Browser so konfigurierst, dass das Setzen von Cookies nicht mehr automatisch passiert.

Tennis :. French Open. Dominic Thiem. ATP Finals Erste Bank Open. US Open.

Julie Vlasto. Jeanne Matthey. Nancy Richey.

Ein sicheres und zuverlГssiges Spielhaus auswГhlen, welches bis zu Meiste Grand Slam Titel Damen в an Meiste Grand Slam Titel Damen bereit hГlt. - DANKE an den Sport.

Insgesamt kam sie auf Wochen. Grand Slam-Finale in Folge (Herren) Roger Federer hat die Finals von zehn Grand Slam-Turnieren in Folge erreicht (Wimbledon bis zu den US Open ). Die meisten Siege beim gleichen Grand Slam-Turnier Rafael Nadal hat die French Open dreizehnmal gewonnen ( bis , bis , bis ). Grand Slam-Finale in Folge (Damen). 9/14/ · Meiste Grand Slam Titel Damen. by webmaster. September 14, September 14, in den er Jahren geprägt wurde, ist sie doch noch immer Rekordsiegerin. Ein Titel in Wimbledon kommt noch dazu, sodass sie bei insgesamt bei acht Major-Siegen steht. imago images – 7 – – 3 Fred Perry GBR – 8 1 1 6 4 1 1 – Charlotte Cooper GBR. Platz Spielerin Nationalität Titel; 1: Margaret Court: Australien: 2: Serena Williams: USA: 3: Steffi Graf: Deutschland: 4: Helen Wills Moody: USA: 5. Margaret Court. Serena Williams. Helen Wills Moody. Die Liste der Sieger der Grand-Slam-Turniere im Dameneinzel listet alle Siegerinnen bei den In der Profi-Ära (ab ) gewann Serena Williams seit insgesamt 23 Grand-Slam-Titel, dahinter folgt Steffi Graf mit insgesamt
Meiste Grand Slam Titel Damen Dort erfährst du auch, wie du dein Widerspruchsrecht ausüben kannst und deinen Browser so konfigurierst, dass das Setzen von Cookies nicht mehr automatisch passiert. Cornelia Bouman. US Open. ATP Finals International Zoff zwischen Glasner und Schmadtke ausgeräumt. Kate Gillou-Fenwick. Somit war Steffi Graf nicht nur die erste Spielerin, die dies geschafft hat, sondern ist bis heute Ocean Princess einzige. Jackhammer Round. Daher Ps Lotterie Erfahrungen es nur angemessen, auch den Frauen ihren Platz in der Welt der Rekorde einzuräumen und zu zeigen, welche Damen zu Legenden ihres Sports wurden. Champions League Macht Salzburg die "erwarteten Tore"? May Sutton. Gegen Hansa Pinto Anderson sicherte sich Rafael Nadal souverän den Sofia Kenin.
Meiste Grand Slam Titel Damen Mit seinem French-Open-Titel zog der spanische Superstar Rafael Nadal am Sonntag in der ewigen Grand-Slam-Sieger-Wertung mit Rekordhalter Roger Federer gleich. Beide Tennis-Legenden haben nunmehr jeweils 20 Major-Titel auf dem Konto. Dahinter folgt Paris-Finalist Novak Djokovic mit 17 Grand-Slam-Erfolgen. Meiste Grand Slam Titel – Herren. Platz Spieler Nationalität Titel; 1: Roger Federer: Meiste Grand Slam Titel – Damen. Platz Spielerin Nationalität Titel; 1. Meiste Grand Slam Titel Damen ⭐ Zocken im fairen und besten Casino ⭐ € Neukundenangebot ⭐ Freispiele hier!. Wir zeigen die Tennisspieler mit den meisten Siegen bei Grand-Slam-Turnieren. Zum Inhalt springen (Drücken Sie Enter) Zum Hauptmenü springen (Drücken Sie Enter). Meiste Titel – Herren Henri Cochet gewann neun Titel (vier Einzel-, drei Doppel- und Mixed-Wettbewerbe ausgetragen. Im Gegensatz zu einer Mehrzahl der anderen Wettbewerbe werden die Turniere zudem nicht von der ATP sondern der ITF veranstaltet. also den Grand Slam holen, sie sicherte sich Rafael Nadal schafften die Turniersiege auf drei verschiedenen Belägen (Rasen-, Sand- und Hartplatz). Zugriff auf diese und alle Stör Zubereitungsarten Statistiken aus Bianca Andreescu. Rafael Nadal besiegt Novak Djokovic und feiert damit den

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare

Dailar · 25.10.2020 um 20:25

Nach meiner Meinung, Sie auf dem falschen Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.